Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Regionale Kontrollen und Alterationsmuster der Goldlagerstätten der Lake Viktoria Region, Tanzania

Projektbearbeiter:
Elisante Elisaimon Mshiu (MSc)
Finanzierung:
Die Region südlich und östlich des Viktoria-Sees in Tanzania beherbergt eine Vielzahl von Goldvorkommen in Gesteinen von Grünsteingürteln des Archaikums. Die lokalen Alterationsmuster und regionalen wie überregionalen Kontrollmechanismen für diese ungewöhnlich reiche Goldvererzung einer ganzen Region ist bis heute nur rudimentär untersucht und wissenschaftlich ungeklärt. Mit interdisziplinärem Ansatz sollen mit Hilfe von Untersuchungs- und Detektionsmethoden der Lagerstättenforschung wie auch der Geofernerkundung und spektraler Messverfahren die Verteilungsmuster der Vererzungen erfasst und deren Genese erklärt werden. Diese Untersuchungen sind damit sowohl ein Beitrag zur Methodenentwicklung (Grundlagenforschung) wie auch zur Lagerstättenexploration (angewandte Forschung).

Schlagworte

Archaikum, Grünsteingürtel, Tanzania

Geräte im Projekt

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...