« Projekte
Phänomenologische vs. mikromechanische Modelle für neue Werkstoffe bei hochbeanspruchten Bauteilen (Leonhard Euler Programm ab 2006)
Projektbearbeiter:
Phenomenological vs. micromechanical models for advanced materials
Finanzierung:
Bei der Bauteilsimulation nimmt eine zentrale Stellung das Werkstoffmodell ein. Im Rahmen des Projektes werden zwei Konzepte miteinander verglichen: das phänomenologische Modell, welches die Mikrostruktur weitestgehend unberücksichtigt lässt, und mikromechanisch basierte Modelle.

Schlagworte

Mikromechanik, Phänomenologische Werkstoffmodelle
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Maschinenbau

Institut für Mechanik

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758814

Fax:+49 391 6742863

holm.altenbach(at)ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...