« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
OrthoBioSense -Orthopedic implants for assessing the individual biological response using sensors (INKA Healthtec Innolab @ UMMD)
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. Michael Friebe, Anna Schaufler, Holger Fritzsche
Finanzierung:
EU - EFRE Sachsen-Anhalt ;
 
EUROPÄISCHE UNION - EFRE -  Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Nichtinvasives Messkonzept für den Verschleis von künstlichen Gelenken

Orthopädische Implantate sollen mit Technologien ausgestattet werden, die den Verschleisszustand im Körper überwachen und dann extern - nach Möglichkeit vom Patienten selbst - auslesbar machen. Zur Lösung dieses Ansatzes sollen Sensoren entwickelt werden, die den Verschleiss einer Endoprothese einschätzen und die Implantatposition bewerten können. Der Patient wird dann diese Sensoren in bestimmten Abständen auslesen und dem Operateur übermitteln. So kann dann auch bei Auffälligkeiten ein schneller Vorstellungstermin vereinbart werden.

Publikationen

2019
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
Dr.-Ing. Axel Boese

Dr.-Ing. Axel Boese

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Dekanat

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.:+49 391 6728120

axel.boese(at)med.ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...