Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Moderate sportliche Aktivität bei chronischen Dialysepatienten - Inflammationssenkung durch Reduktion inflammatorischer Monozyten?

Finanzierung:
Haushalt;
Inflammation bei Dialysepatienten ist eng mit kardiovaskulärer Ereignisrate und Mortalität assoziiert. Die Populationsverteilung zirkulierender Monozyten scheint kausal mit der Gesamtinflammation verknüpft zu sein. Bisherige Daten lassen vermuten, dass moderate körperliche Aktivität, bei Dialysepatienten nur selten anzutreffen, zu einer Reduktion proinflammatorischer Monozyten führt. Wir führen medizinisch kontrollierte moderate Trainigseinheiten bei Dialysepatienten durch und monitieren die Monozytenpopulationen und -eigenschaften anhand der Expression von Markern wie CD14, CD16 und ACE.

Schlagworte

dialysis

Kontakt

Prof. Dr. Matthias Girndt

Prof. Dr. Matthias Girndt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Medizinische Fakultät

Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II

Ernst-Grube-Str. 40

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5572717

Fax:+49 345 5572236

matthias.girndt(at)medizin.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...