« Projekte
VierforES Teilprojekt Produktionstechnik und Robotik / Teilgebiet Großteilebearbeitung
Projektbearbeiter:
Richard Münder, Dipl.-Ing. Mathias Petzel
Projekthomepage:
Finanzierung:
Bund;
Im Rahmen des Forschungsvorhabens ViERforES wird im Teilprojekt Produktions-technik/Robotik der Schwerpunkt Robotereinsatz bei der Großteilebearbeitung bearbeitet. Projektpartner sind das Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung (IFQ) und das Institut für Verteilte Systeme (IVS) der Otto-von-Guericke-Universität zu Magdeburg, sowie das Institut für Fabrikbetrieb und automatisierung (IFF) der Fraunhofergesellschaft aus Magdeburg.Der Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Einsatz eines Roboters zum Großver-zahnungsanfasen. Dabei geht es um den Einsatz im nicht abgeschirmten, ungesicherten Produktionsumfeld. An der Großverzahnung sollen die an der Fräseraustrittsseite entstandenen Grate entfernt und eine geometrisch bestimmte Fase erzeugt werden. Aufgrund einer möglichen Begegnung von Mensch und Maschine im Bewegungsraum des Roboters ist eine Absicherung des Arbeitsraumes zwingend notwendig. Eine flexible Produktion durch sichere Mensch-Maschine-Interaktionen wird durch den Einsatz dynamischen Schutzzonen zur Aufhebung der starr getrennten Arbeitsbereiche bewerkstelligt.Die teilprojektinterne Aufgabenaufteilung ist folgendermaßen vereinbart worden: Die Teilgebiete der Fachrichtung Maschinenbau (Zerspanung und Verzahnungstechnologie) werden am IFQ bearbeitet. Die Teilgebiete der Fachrichtung Informatik (Arbeitsraumüberwachung, Einsatz virtueller und erweiterter Realitäten zur Prozessdarstellung) werden durch das IVS und das IFF bearbeitet.

Schlagworte

Entgraten und Anfasen( Großteilebearbeitung), Virtuelle und erweiterte Realität, eingebettete Systeme
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...