« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758568

karpu@ovgu.de

Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Karpuschewski

Herr Professor Karpuschewski, worauf kommt es Anwendern bei der Verzahnung besonders an?

Entscheidend ist die Qualität. Das erkennen Sie schon im Alltag. Dass ein Fahrzeuggetriebe ausfällt, kommt allenfalls bei Extrembelastungen wie in der Formel 1 vor. Bei allen anderen Anwendungen – vom Fahrzeugbau bis hin zu Getrieben von Windkraftanlagen – wird ein Ausfall schlichtweg nicht akzeptiert. Gleichzeitig stehen die Hersteller unter einem enormen Kostendruck. Das Ziel ist also die optimale Kombination von Qualität und Produktivität.

Profil • Service

Vita

1/1986 - 9/1989

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Fertigungstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen (IFW), Universität Hannover; Leitung: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. H.K. Tönshoff

10/1989 - 4/1999

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Fertigungstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen (IFW), Universität Hannover; Leitung: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. H.K. Tönshoff

2/1992 - 7/1995

Leiter der Abteilung Feinbearbeitung und Systeme" (ca. 10 wissenschaftliche Mitarbeiter)

8/1995 - 4/1999

Leiter des Bereichs "Fertigungsverfahren"(ca. 30 wissenschaftliche Mitarbeiter)

11/1995 - 4/1999

Oberingenieur des Institutes (ca. 70 wissenschaftliche Mitarbeiter)

5/1999 - 10/2000

Associate Professor an der Keio Universität, Yokohama (Japan) Department of System Design Engineering, Laboratory of Production Engineering; Leitung: Prof. Ph.D. Dr.-Ing. E.h. I. Inasaki

1/2001 - 3/2005

Professor und Lehrstuhlinhaber an der Technischen Universität Delft (Niederlande) für Produktionstechnik

seit 4/2005

Professor und Lehrstuhlinhaber für Zerspantechnik am Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung (IFQ) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

seit 2006

Vorsitzender des Vorstandes des Magdeburger Forschungsinstitutes für Fertigungsfragen e.V. (MFF)

seit 2/2007

Geschäftsführender Institutsleiter des IFQ

Expertenprofil

Spanende Fertigungstechnik:
  • Optimierung neuer und Weiterentwickelung bestehender spanender Verfahren
  • Optimierung der Verzahnungsherstellung, speziell des Wälzfräsens
  • Werkzeugentwicklung, Herstellung und Test
  • Bearbeitung von Zylinderlaufflächen durch geometrisch bestimmte und unbestimmte Verfahren (Feindrehen, Honen)
  • Optimierung der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSC) beim Fräsen und Schleifen
  • Umweltgerechte Zerspanung durch Einsatz der Minimalschmiertechnik und der Trockenbearbeitung
  • PVD-Beschichtungsentwicklung
  • Entgraten von komplexen Werkstücken
  Generierende Verfahren
  • Metallisches Rapid Prototyping durch selektives Laserschmelzen

Serviceangebot

Der Lehrstuhl für Zerspantechnik des Instituts für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung (IFQ) ist ein vielseitiger Kooperationspartner insbesondere für Unternehmen des Maschinen-, Fahrzeug- und Gerätebaus, die ihre Verfahrens-, Werkzeug-, Prozess- und Organisationsstruktur verbessern wollen. Es beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der technologischen Durchdringung und Optimierung neuer und weiterentwickelter spanender Verfahren und Werkzeuge, der Optimierung der Verzahnungsherstellung, speziell des Wälzfräsens, der Optimierung der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSC) beim Fräsen und Schleifen, der umweltgerechten Zerspanung durch Einsatz der Minimalschmiertechnik und der Trockenbearbeitung sowie der ARC-PVD-Beschichtung von Werkzeugen. Hierzu werden die Möglichkeiten der Prozesssimulation und der Maschinensimulation zur Entwicklung von (5-Achs)-Prozesskinematik, zur Kollisionsbetrachtung und zur Belastungsanalyse von Fertigungsmitteln eingesetzt. Am IFQ stehen 5 CNC-Fräsmaschinen, 2 Wälzfräsmaschinen, 3 Drehmaschinen, 3 Schleifmaschinen, 1 Tiefbohrmaschine, 1 Honmaschine, 2 PVD Beschichtungsanlagen sowie umfangreiche Messtechnik und Werkstoffprüftechnik zur Verfügung.

Forschung

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...