Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Theoretische Grundlagen und experimentelle Untersuchungen zur Funktion des Kühlrohrkettenförderers

Projektbearbeiter:
Sabine Schmolke, Armin Werner, Dipl.-Ing. Arnhild Gerecke
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Im Rahmen des Projektes wurde das Verfahren zur umweltfreundlichen Förderung und Abkühlung hocherhitzter Aschen in einem Rohrkettenförderer durch experimentelle Untersuchungen und die Beschreibung der theoretischen Grundlagen des Förder- und Kühlvorgangs beurteilt. Die Ergebnisse dienten als Fundament für die Konstruktion und Herstellung eines Kühlrohrkettenförderers.

Schlagworte

Abkühlung, Rohrkettenförderer, Schüttgut

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...