« Projekte
Putative Autoimmun-Phänomene der Psoriasis: Charakterisierung und therapeutische Beeinflussung
Finanzierung:
Bund;
In diesem dermato-immunologischen sowie klinisch-experimentellen Kooperations-Projekt werden autoimmunologisc he Pathomechanismen der Psoriasis charakterisiert, um diesbezüglich innovative Therapiemöglichkeiten zu explorieren. Dabei werden als Unterthemen behandelt: 1) Differential-Display RT-PCR Vergleich zwischen Psoriasis-Plaque und Mundschleimhaut 2) Putative Keratin 17/Interferon-gamma Autoimmun-Loop in Bezug auf gentherapeutische antisense-Strategien 3) MELK-Analyse.

Schlagworte

Genexpression, Gentherapie, Proteomic
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...