« Projekte
MABSLog - Untersuchungen zu Zeitplänen und Kapazitäten von Logistikunternehmen mittels Multi-Agenten-basierter Simulation
Projektbearbeiter:
(FH) Christian Kirschke, B. Sc. Alexander Beck
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Forschergruppen:
Die im Rahmen des Projektes entwickelten Methoden und Software-Werkzeuge sollen dazu beitragen, die planerischen Arbeitsabläufe in den Verkehrsunternehmen effektiver zu gestalten. Dazu gehören unter anderem Analysen von Fahrplänen bezogen auf die Robustheit bei Verspätungen, die Ermittlung von freien Trassenkapazitäten, auch durch Abänderung von Fahrplänen, beispielsweise um Sonderfahrten zu ermöglichen, die für Baumaßnahmen nötig sind. Dadurch ergibt sich eine effizientere und zuverlässigere Nutzung der vorhandenen Ressourcen.
Das Projekt unterteilt sich dabei in die Phase der Erstellung eines Multi-Agenten-basierten Simulators und in die anschließenden Untersuchungsphasen bezüglich der Fragestellungen aus dem Umfeld der (Bahn-)Logistik, u. a. bzgl: Verkehrsmanagement beim Güterverkehr, Ressourcenplanung bei Instandhaltungen am Streckennetz und Berechnungen von Ersatzfahrplänen sowie Warteverhalten von Anschlusszügen.

Schlagworte

Delay-Management-Problem, Fahrplanoptimierung, Fahrplanstabilität, Logistik, Multi-Agentensystem, Ressourcen-Management, Simulation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...