Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

KAT-Kompetenzzentrum Ingenieurwissenschaften/Nachwachsende Rohstoffe

Projektleiter:
Projektbearbeiter:
P. Rauschenbach, J. Zimprich, Dipl.-Ing. (FH) T. Bagusch, M. Poschke, K. Noack
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Das Kompetenzzentrum Nachwachsende Rohstoffe als Bestandteil des Kompetenznetzwerkes Sachsen-Anhalts für angewandte und transferorientierte Forschung (KAT) ist eine konsequente Weiterführung des durch den Senat der Hochschule bestätigten Forschungsschwerpunktes Wirtschaftliche Nutzung nachwachsender Rohstoffe - Entwicklung und Erprobung neuer Hochleistungswerkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen auf einer neuen Stufe.Inhaltlich geht es darum, das Entwicklungspotenzial in Sachsen-Anhalt auf dem Gebiet der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe effektiv zu erschließen und zu nutzen. Hierzu sollen FuE-Projekte in den folgenden Feldern dienen:
  • Entwicklung innovativer Werkstoffe
  • Erschließung neuer Rohstoffquellen
  • Etablierung neure/verbesserter Verarbeitungstechnologien
Die Aktivitäten der Hochschulen des Landes auf dem Gebiet sollen in die Arbeit des Kompetenzzentrums integriert werden. Es wird eine enge Kooperation mit allen Akteuren auf dem Gebiet (Unternehmen, Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe an der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau, KoNaRo) angestrebt.

Schlagworte

Faserstoff- / PP-Composites, Holz- und Hanffaserstoffe

Geräte im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...