« Projekte
Evangelische Grundschulen in Ostdeutschland
Projektbearbeiter:
Dipl. Theol. Matthias Müller
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Projekt untersucht wie evangelischen Grundschulen unter den Bedingungen der Konfessionslosigkeit funktionieren und wie konfessionslose Kinder und deren Familien auf die an diesen Schulen gepflegten christlichen Vorstellungen und Praktiken reagieren. Es wird eine ethnographische Beschreibung der Perspektiven von Eltern, Kindern und Lehrern angestrebt.

Anmerkungen

Das Projekt greift auf die Methoden der rekonstruktiven Sozialforschung zurück und wird von Prof. Dr. Michael Domsgen und Prof. Dr. Georg Breidenstein betreut.

Schlagworte

Ostdeutschland, Schulen in evangelischer Trägerschaft, religiöse Sozialisation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...