Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

"Crohn's Disease European Registry, A prospective,observatorial, post-marketing, safety survaillance registry of patients treated with remicade or standard therapy

Projektleiter:
Finanzierung:
Industrie;
Die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I beteiligt sich als Prüfzentrum an diesem Nicht-interventionellen Projekt (Registry). Es werden prospektive, patientenbezogene Daten zur Erkrankung, zu Begleiterkrankungen und –therapien und zu Behandlungsdurchführung und –verlauf unter Routinebedingungen erhoben und anhand epidemiologischer Methoden analysiert werden. Eine Registry trägt zum Vertiefen von Erkenntnissen zum Krankheitsverlauf, zu bekannten unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW) unter routinemäßiger Anwendung (z.B. Bewertung von Schweregraden, Häufigkeitsabschätzungen, Wechselwirkungen), das Gewinnen von Erkenntnissen zu bisher unbekannten, insbesondere seltenen UAW und Wechselwirkungen unter routinemäßiger Anwendung sowie Untersuchungen zu besonderen Populationen innerhalb der zugelassenen Indikation bei.

Schlagworte

Morbus Crohn, Registry

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...