« Projekte
Breitband-Machbarkeitsstudie für den Landkreis Mansfeld-Südharz
Projektbearbeiter:
Ulrich Fischer-Hirchert, Dipl.-Ing. Hans-Martin Schulze, Dipl.-Ing. Jens-Uwe Just
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Breitband-Machbarkeitsstudie für den Landkreis Mansfeld-Südharz
Auszug aus der in QGIS entwickelten Breitband-Karte der HarzOptics GmbH
Im Auftrag des Landkreises Mansfeld-Südharz sowie des Landes Sachsen-Anhalt erarbeitete die HarzOptics GmbH von 2013 bis 2014 eine Machbarkeitsstudie für den Ausbau von NGA-fähigen Netzen (Next Generation Access) im Kreis. Landkreis und Kommunen sollte auf diesem Wege im Vorfeld der 2015 startenden NGA-Förderphase aufgezeigt werden, welche Investitionen mit den möglichen Netzausbaumaßnahmen verbunden wären und welche (ungefähren) Eigenanteile hierfür auf kommunaler Seite eingeplant werden müssten. Im Rahmen der Machbarkeitsuntersuchung wurde zudem eine Vorauswahl zu priorisierender Ausbauprojekte getroffen.

Hierfür wurden über die Analyse der IST-Zustände Gebiete, Orte und Ortsteile ermittelt, welche die Kriterien der verschiedenen NGA-Förderschienen in besonderem Maße erfüllen. Bei dem aus dieser Untersuchung resultierenden Netzplan handelt es sich um einen sogenannten Strich-Entwurf, der vorrangig der Ermittlung von Längen, Massen und Mengen dient und dessen Mengengerüst wiederum die Grundlage für die angestellten Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bildet. Die Planung erfolgte unter der Maßgabe, dass 97% aller Haushalte in einem auszubauenden Areal die Möglichkeit erhalten sollen, hochbitratige Anschlüsse nutzen zu können. Als Bestandteil dieser Machbarkeitsuntersuchung entstand auch ein Geoinformationssystem (GIS), über welches sich der Nutzer einen exakten Überblick der existierenden Breitband-Infrastruktur im Kreis (z.B. Standorte von Kabelverzweigern und Funkmasten sowie Verlaufstrassen von Glasfasern und Leerrohr-Systemen) verschaffen kann.

Anmerkungen

Das Projekt wurde über Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) co-finanziert.

Schlagworte

Breitband, GIS, Geoinformationssysteme, Infrastruktur, Next Generation Access

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...