« Projekte
AUTOMOTIVE - Kontaktlose Energie- und Datenübertragung für Mechatronikmodule im Kfz
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Der Forschungsschwerpunkt Automotive bündelt die Ressourcen und das Know-how der technischen Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ausgewählter außer­universitärer Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Kfz-Technik. Ziel des Exzellenz­clusters ist einerseits die zielgerichtete Intensivierung der Grundlagenforschung, andererseits die Unterbreitung von Transferangeboten produktnaher Forschungsergebnisse und Entwick­lungen an regionale und überregionale Automobilzulieferer. Die Aktivitäten des ifak im Exzellenzcluster konzentrierten sich auf die grundlegende Entwicklung von in Kraftfahrzeugen einsetzbaren modularen Lösungen zur kontaktlosen Versor­gung von Mechatronikmodulen mit Energie bei gleichzeitiger Möglichkeit des bidirektionalen Datenaustausches.

Schlagworte

kontaktlose Energieübertragung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...