« Projekte
Wirkungsgraderhöhung bei induktiven Energieübertragungssystemen mit großem Luftspalt
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Ziel des Forschungsvorhabens ist schwerpunktmäßig das durch Erhöhung der Übertragungsfrequenz erreichbare Verbesserungspotential zu analisieren. Darüber hinaus wird auch die Beeinflussung des Wirkungsgrades durch das Magnetsystem, die Lastbedingungen, die verwendeten Leistungshalbleiter und Stromrichtertopologien sowie durch die Strom- und Feldverdrängung untersucht. Einem weiteren Schwerpunkt bildet die elektromagnetische Verträglichkeit bei der induktiven Energieübertragung über einem großem Luftspalt. Mit den Untersuchungen soll geklärt werden, bis zu welchem Luftspalt und in welchem Leistungsbereich die induktive Energieübertragung zweckmäßig anwendbar ist.

Anmerkungen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. habil. Hubert Mecke

Schlagworte

Energieübertragung, kontaktlose
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...