« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Wettbewerb Mathematik- und Geschichts-Detektive
Projektbearbeiter:
W Herget, K. Richter, E. Malitte, R. Sommer, S. Schöneburg, M. Pabst
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Der Wettbewerb Mathe & Geschichte auf Spurensuche in Halle will die Schülerinnen und Schüler in das 1200-Jahre-Stadtjubiläum Halles einbeziehen. Dazu sollen im lokalen Umfeld architektonische Muster erkannt und geometrisch dargestellt werden und geschichtliche Zusammenhänge recherchiert und zusammengestellt werden.Ziel ist es, Teamarbeit in der Klasse anzustoßen, mit einem spannend aufbereiteten Thema, das Mathematik, Geschichte und Architektur der Region verbindet.Gefordert sind gute Arbeitsteilung, Spürsinn, Einfallsreichtum, Blick für architektonisch-geometrische Zusammenhänge, saubere Recherche und kreative Darstellung der Ergebnisse.Den Sieger-Klassen - Kl. 5/6, 7/8, 9/10 - und den Platzierten winkt je ein Entdecker-Nachmittag als Preis.

Anmerkungen

Kooperation mit Stadtmarketing Halle und verschiedenen Partnern in und um Halle

Schlagworte

Architektur, Geschichte, Mathematik, Schüler-Wettbewerb, Team-Wettbewerb
Kontakt
Prof. Dr. Wilfried Herget

Prof. Dr. Wilfried Herget

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät II

Institut für Mathematik

Theodor-Lieser-Str. 5

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5524624

wilfried.herget(at)mathematik.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...