« Projekte
Versichertenbefragung zur Zufriedenheit mit der stationären Versorgung
Projektbearbeiter:
Dr. Stefanie March
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die große Koalition hat sich im Krankenhausstrukturgesetz darauf verständigt, die Qualität der Behandlungen bei der Finanzierung der Leistungen zukünftig besser zu berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund und der stetig öffentlich geführten Diskussionen rund um das Thema Behandlungsqualität sind detaillierte Erkenntnisse zur Zufriedenheit von Patient_innen mit Krankenhausbehandlungen notwendig. In Kooperation mit einer gesetzlichen Krankenkasse werden verschiedene Aspekte der stationären Versorgung sowohl krankenhausübergreifend als auch krankenhausindividuell für die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Bremen untersucht. Die ersten beiden Wellen der Zufriedenheitsbefragung erfolgen traditionell papiergestützt über einen postalischen Versand an die Versicherten der beteiligten Krankenkasse mit einer Rücksendung an das ISMG. Die Wellen 3 und 4, die sich ausschließlich an junge Mütter richten und die Zufriedenheit mit der Entbindung nach einer voll ausgetragenen Schwangerschaft erheben wollen, werden ausschließlich als online-Erhebung durchgeführt.

Schlagworte

Geburt, Patientenzufriedenheit, Qualität, Versorgungsforschung

Kooperationen im Projekt

Kontakt
Dr. habil. Enno Swart

Dr. habil. Enno Swart

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6724306

Fax:+49 391 6724310

enno.swart(at)med.ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...