« Projekte
Verringerung der elektromagnetischen Störemissionen von Widerstandsschweißmaschinen durch leistungsteilinterne Maßnahmen
Projektbearbeiter:
Th. Winkler
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Bei den Stromquellen von Widerstandsschweißeinrichtungen stellen die eingesetzten Leistungshalbleiter die Quelle elektromagnetischer Störemissionen dar. Wegen der hohen Anschlußleistungen sind Netzfilter nicht immer anwendbar. Durch konstruktive Maßnahmen und Beeinflussung des Schaltverhaltens der Leistungshalbleiter sollen die Störemissionen gemindert werden.

Anmerkungen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. habil. Hubert Mecke

Schlagworte

EMV, Filter, Leistungshalbleiter, Schirmung, Störemission, Störminderung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...