« Projekte
Untersuchungen zum Einfluss von Verbrennung und Motorstruktur auf die Motorakustik
Projektbearbeiter:
Dr.-Ing. Tommy Luft, Hans Schapitz, Peter Schrader
Finanzierung:
Industrie;
Das Ziel dieses Projektes ist eine vibroakustische Gesamtanalyse eines Dieselmotors unter Berücksichtigung von Verbrennungsgrößen und der Motorstruktur. Zur Erfassung der Verbrennungsanregung wird für jeden Zylinder der Zylinderdruck gemessen. Zur Untersuchung und Analyse der Korrelation mit dem äußeren und inneren Körperschallleitweg müssen geeignete Messpositionen an der Motorstruktur ausgewählt werden.

Als Beurteilungsgrößen für das motorakustische Verhalten werden als (objektiv) messbare Größen der Schalldruck bzw. die Beschleunigung und für die (subjektive) Wahrnehmbarkeit die Lautheit betrachtet. Die Untersuchungen zur Korrelation mit der Verbrennung erfolgen mit Hilfe von Ansätzen der Signaltheorie.

Schlagworte

Geräuschanalyse, Korrelationsanalyse, Schallquellenlokalisierung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...