« Projekte
Untersuchungen zur Entwicklung und Kompartimentierung des mukosalen Immunsystems unter Berücksichtigung der modulierenden Wirkung von Bakterien und Toxinen
Projektbearbeiter:
Wolfgang Holtmeier, Frankfurt in Kooperation mit H.-J. Rothkötter
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Das T-Zellrepertoire besonders von gamma/delta T-Zellen aus dem Blut, aus den lymphatischen Organen und aus dem Verdauungstrakt wird beim Schwein als Tiermodell analysiert.

Schlagworte

T-Zellrepertoire, gamma/delta T Zellen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...