« Projekte
Untersuchung regionaler Versorgungsheterogenität mit Fall-Vignetten
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Regionale Versorgungsheterogenität ist in Deutschland bisher wenig erforscht. In Sachsen-Anhalt sollen mit Hilfe von Fall-Vignetten niedergelassene und stationär tätige Ärzte nach ihrem Einweisungs- bzw. Aufnahmeverfahren befragt werden, um regionale Unterschiede erkennen zu können.

Schlagworte

Aufnahmeverfahren, Einweisungsverfahren, Fall-Vignette, Versorgungsheterogenität
Kontakt
Prof. Dr. Bernt-Peter Robra

Prof. Dr. Bernt-Peter Robra

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6724300

Fax:+49 391 6724310

bernt-peter.robra(at)med.ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...