Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Umweltmanagementsystem, AG Nachhaltige Hochschule

Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Ein Umweltmanagement wird aufgebaut mit dem Ziel, im Unternehmen bzw. in der Organisation dauerhaft umweltgerechtes Handeln und eine stetige Verbesserung der Umweltschutzleistung zu gewährleisten. Durch die Schaffung eines einheitlichen Managementsystems können alle umweltrelevanten Tätigkeiten im Betrieb oder der Institution systematisch erfasst, organisiert und kontrolliert werden. Wie ein solches UMS aufgebaut werden sollte und welche Forderungen es erfüllen muß, dafür gibt es eine internationale und eine europäische Norm. Eine Prüfung des aufgebauten Umweltmanagementsystems und die Gültigkeitserklärung entsprechend dieser Normen ist ein Nachweis für die Funktionsfähigkeit des eigenen UMS. In den nachfolgenden Ausführungen wird detaillierter beschrieben, welche Normen es gibt, wie diese sich unterscheiden, in welchen Schritten der UMS-Aufbau erfolgt und welche Forderungen ein UMS nach der europäischen Norm erfüllen muss.

Zum Schutz unserer Lebensgrundlagen für heutige und zukünftige Generationen ist eine nachhaltige Entwicklung aller Prozesse in einer Gesellschaft anzustreben. Dies ist ein besonderes Anliegen des weltweiten Bildungskonzepts Bildung für nachhaltige Entwicklung (UN-Dekade 2005 2014), das den Nährboden für nachhaltiges also sozial, ökologisch und ökonomisch verträgliches Denken und Handeln schaffen soll. Wir als Hochschule wollen nicht nur von Nachhaltigkeit reden und lehren, sondern unsere Lehrinhalte in die Tat umsetzen und unserer Vorbildfunktion im höchsten Maße gerecht werden. Deshalb haben wir uns in unserem Leitbild zur Unterstützung von Aktivitäten zur nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Um die nachhaltige Entwicklung der Hochschule Harz voranzubringen, wurde 2009 die Arbeitsgemeinschaft Nachhaltige Hochschule Harz (AG NHH) gegründet, in der Mitarbeiter aus fast allen Hochschulbereichen sowie Studierende zusammenarbeiten.

Kontakt

Prof. Dr. Andrea Heilmann

Prof. Dr. Andrea Heilmann

HS Harz für angewandte Wissenschaften

FB Automatisierung und Informatik

Friedrichstr. 57-59

38855

Wernigerode

Tel.+49 3943 659312

Fax:+49 3943 659399

regiona(at)hs-harz.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...