Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Thermodynamische und proteolytische Stabilität semisynthetischer Proteinkonstrukte

Projektbearbeiter:
PD Dr. Ulrich Arnold, Jens Köditz
Finanzierung:
Die erst vor kurzem eingeführte Methode der intein-vermittelten Proteinligation erlaubt die Synthese von Proteinvarianten, die Peptidmodule mit unnatürlichen Aminosäuren enthalten. Ausgewählte semisynthetische Konstrukte der Ribonuclease A (RNase A), die in dem amerikanischen Partnerinstitut hergestellt werden, sollen hinsichtlich ihrer thermodynamischen und proteolytischen Stabilität nach Methoden, die in unserer Arbeitsgruppe etabliert wurden, untersucht werden.

Schlagworte

Stabilität, thermodynamische

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...