« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Spezielle Untersuchungen zur Vorhersage der Gasproduktionsrate an Biogasanlagen durch Einsatz der Computational Intelligence
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Forschergruppen:
Es soll ein neuartiges Vorhersagesystem für den Gasertrag (ausgedrückt durch die Gasproduktionsrate GPR) an Biogasanlagen in Form eines robusten Kompaktgerätes entwickelt werden. In bisherigen Arbeiten konnten Problemlösungen zum Prozessmonitoring und für Prozessregelungen erstellt werden.Der Forschungsbedarf besteht in der Schaffung eines modellbasierten Prozessführungssystems(PFS) in Form eines Vorhersagemoduls, das in der Lage ist, Online-Prozessdaten an Biogasanlagen mit künstlichen neuronalen Netzen modellbasiert so zu verknüpfen, dass eine Ausgangsgröße (Vorhersagesignal) online verfügbar wird. Die Prozessführung von Biogasanlagen und die Abnahmeplanung erzeugter Energie können dadurch wesentlich optimiert werden.Weiterhin ist vorgesehen ein vorhandenes eigenentwickeltes Softwaretool um Strategien der Computational Intelligence (CI) mit Vorhersagefunktionalitäten zu erweirtern, so dass ein universelles Rahmenwerkzeug zur Applizierung Mikrocontroller-basierter PFSentsteht, das schwerpunktmäßig für die Automatisierung/ Optimierung von biotechnologischen Prozessen eingesetzt werden kann.Mit Hilfe des Tools soll das Vohersagesystem erstellt und als Mikrocontroller-Applikation realisiert werden.Für Biogasanlagen steht mit dem Mikrocontroller-basierten Vorhersagesystm eine robuste und zugleich preiswerte Lösung zur Verfügung, die den entsprechenden Forderungen von Anlagenbetreibern entgegen kommt.

Schlagworte

Biogasanlage, Gasproduktionsrate, Vorhersagesystem
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dietrich Kramer

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dietrich Kramer

HS Harz für angewandte Wissenschaften

FB Automatisierung und Informatik

Friedrichstr. 57-59

38855

Wernigerode

Tel.+49 3943 659317

kkramer(at)hs-harz.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...