« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Smarter als SMART - Entwicklung und Simulation eines elektrifizierten Antriebsstranges bei einer Elektrofahrzeug-Umrüstung (Teilprojekt 3)
Projektbearbeiter:
Dipl.- Ing. Elmar Woschke, Dipl.- Ing. Steffen Nitzschke, Dipl.- Ing. Christian Daniel
Finanzierung:
Haushalt;
Smarter als SMART - Entwicklung und Simulation eines elektrifizierten Antriebsstranges bei einer Elektrofahrzeug-Umrüstung (Teilprojekt 3)
MKS Modell zur Fahrwerks- und Antriebsstrangauslegung des SMART
In Zusammenarbeit der Lehrstühle Fabrikbetrieb und Produktionssysteme am IAF, Lehrstuhl für Konstruktionstechnik am IMK, Lehrstuhl für Technische Dynamik am IFME sowie Lehrstuhl Mechatronik am IMS gegründet auf einer Kooperation mit der L.E. mobile aus Leipzig koordiniert vom Lehrstuhl für Fabrikbetrieb und Produktionssysteme wird ein reines Elektromobil als straßentaugliches Fahrzeug und langfristig nutzbarer zugelassener Versuchsträger entwickelt.

Anmerkungen

Im Rahmen des Projektes wird der existierende Antriebsstrang komplette umgebaut. Es wird ein radnaher Elektroantrieb ist mit Rücksicht allen Einflüssen auf die Autostruktur (Bauteilfestigkeit, Dynamik des Gesamtfahrzeuges, Bauraum) entwickelt.

Schlagworte

E-Smart, Elektroauto, Elektrofahrzeug, Elektromobil, Elektromobilität, FEM, MKS, alternative Antriebe, eSmart
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...