« Projekte
RGR-based motion tracking for real-time adaptive MR imaging and spectroscopy (NIH)
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Forschergruppen:
In diesem vom National Institute of Health geförderten Projekt werden Methoden für die prospektive Bewegungskorrektur während MRT Aufnahmen entwickelt. Diese werden die Untersuchung von sich bewegenden Patienten ermöglichen und somit Wiederholungen von Untersuchungen vermeiden und zu einer deutlich besseren Bildqualität beitragen.

Anmerkungen

Dieses Projekt wird unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. rer. nat. habil. Oliver Speck (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) seit 2014 gefördert. Partner im Projekt sind die Universitäten Hawaii und Freiburg (Breisgau).

Schlagworte

Bewegungskorrektur, Magnetresonanztomographie (MRT)
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...