« Projekte
Rekonstruktion von Permittivitätsprofilen
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Es sollen eindimensionale tiefenabhängige Permittivitätsprofile in nicht planaren Strukturen mit Hilfe eines neu entwickelten Verfahrens an Hand frequenzabhängiger Messdaten rekonstruiert werden. Das Verfahren soll eine Verallgemeinerung der in der Literatur bekannten Riccati-Differentialgleichungs-Methode darstellen, die sich für nur planare (kartesische) Strukturen eignet. Permittivitätsprofile von sowohl zylindrischen, sphärischen und ellipsoidischen Objekten als auch Strukturen, die sich in einem bekannten oder dafür speziell entworfenen Koordinatensystem analytisch beschreiben lassen, sollen mit Hilfe dieses Verfahrens wiederhergestellt werden.

Schlagworte

Fernerkundung, Mikrowellentomographie, Permittivitätsprofil
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...