« Projekte
Regionale Vergleiche des Zuchterfolges beim Milchrind
Projektbearbeiter:
Hermann H. Swalve, cand.agr. Kerstin Höver
Finanzierung:
Industrie;
In Deutschland ist die Situation der Milchrinderzucht dadurch gekennzeichnet, dass Zuchtorganisationen vornehmlich regional operieren. Dies wirft die Frage nach einem Vergleich des Zuchterfolges zwischen Regionen auf, wobei zunächst Vergleichskriterien zu definieren sind. Ferner besteht das Problem einer möglichen Genotyp-Umwelt-Interaktion zwischen strukturell sehr unterschiedlichen Regionen.

Schlagworte

Genotyp-Umwelt-Interaktion, Milchrind, Regionale Vergleiche, Zuchterfolg
Kontakt
Prof. Dr. Hermann H. Swalve

Prof. Dr. Hermann H. Swalve

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät III

Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Theodor-Lieser-Str. 11

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5522320

Fax:+49 345 5527105

hermann.swalve(at)landw.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...