« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Quarzfeinstaubmessprogramm Sachsen-Anhalt, Emissionsuntersuchungen und Bewertungen an relevanten Industrieanlagen
Projektbearbeiter:
Kalkoff, Dr. Noll, Wusterhausen, Pohle
Finanzierung:
Haushalt;
Ein Messprogramm zur Ermittlung der Quarzfeinstaubemission aus Industrieanlagen in Deutschland wird durchgeführt. Die Ergebnisse werden erstmalig systematisch vorgestellt und bewertet. Für die Ermittlung der Quarzfeinstaubemissionen (PM4) aus industriellen Anlagen lag noch kein geeignetes Probenahmeverfahren zur Verfügung. Im Auftrag des Umweltbundesamt (UBA) wurde ein zweistufiger (PM10/PM4) GMU Impaktor für die Ermittlung der Quarzfeinstaubemissionen (PM4) aus industriellen Anlagen entwickelt, der für die Untersuchungen verwendet wird.

Schlagworte

Impaktor, PM4, Quarzfeinstaub
Kontakt
Prof. Dr. Christian Ehrlich

Prof. Dr. Christian Ehrlich

Hochschule Merseburg

Ingenieur- und Naturwissenschaften

Landesamt für Umweltschutz, Reideburger Str. 47

06116

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5704500

ehrlich(at)lau.mlu.sachsen-anhalt.de