« Projekte
Prosodieperzeption bei Cochlear Implant Patienten
Projektleiter:
Finanzierung:
Haushalt;
Prosodie ist der im Sprachsignal enthaltene sprecherisch-stimmliche Ausdruck, der neben der semantischen Aussage durch die Wortwahl wirkt, und z.B. unsere Gefühle verrät. Sie spielt in der zwischenmenschlichen Kommunikation eine wesentliche Rolle.
Ziel des Projektes ist es, den im Leibniz-Institut für Neurobiologie entwickelten TEPP© (Test zur emotionalen Prosodie-Perzeption ) bei CI-Patienten zu verwenden, um zu prüfen, wie weit CI-Patienten in der Lage sind, suprasegmentale Informationen als Muster wahrzunehmen und einer Bedeutung zuzuordnen. Der Test wurde bisher ausschließlich bei gesunden Probanden angewandt.

Schlagworte

CI, Prosodie, Sprachperzeption, emotional

Publikationen

2008
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...