« Projekte
Podcasts in der betrieblichen Weiterbildung
Projektbearbeiter:
M.A. Dipl.Kauffrau (FH) Kristina Sommer
Finanzierung:
Haushalt;
Das Projekt befasst sich mit dem Einsatz von Social Software in der betrieblichen Weiterbildung. Der Fokus liegt dabei auf Podcasts bzw. Videocasts. Es steht nicht nur die theoretische Einordnung des Themas in bestehende Theorien zur Debatte, sondern auch die empirische Untersuchung der Bedingungen für eine erfolgreiche Anwendung von Social Software in der betrieblichen Weiterbildung. Vor allem soll die Frage geklärt werden, warum Social Software überhaupt in der betrieblichen Weiterbildung eingesetzt werden sollte? Welche Vorteile und Herausforderungen bringt der Einsatz mit sich? Das Ziel ist die Erarbeitung eines Handlungsleitfadens für Weiterbildungsverantwortliche in Unternehmen. Die Forschungsarbeit besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil befasst sich mit der theoretischen Einordnung des Themas. Der zweite Teil der Arbeit ist empiriebasiert und befasst sich mit der praktischen Anwendung, d.h. in diesem Teil soll geklärt werden, wie Podcasts bzw. Videocasts in der betrieblichen Weiterbildung eingesetzt werden und welche Rahmenbedingungen bei dem Einsatz beachtet werden müssen.

Anmerkungen

Die Dissertation wurde im Oktober 2014 erfolgreich an der OVGU verteidigt und Ende 2014 unter dem Titel "Podcasts in der betrieblichen Weiterbildung" veröffentlicht (Münster: MV-Verlag).

Schlagworte

Podcasts, Social Software, Videocasts
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...