« Projekte
Modellierung von Polymersuspensionen
Projektbearbeiter:
Barbara Renner
Finanzierung:
Haushalt;
Kraftübertragende dünnwandige Bauteile werden häufig aus kurzfaserverstärkten Polymeren im Spritzgussprozess hergestellt. Während der Formfüllung entsteht eine Mikrostruktur bevorzugter Faserorientierungen, die zu einer Anisotropie der mechanischen Eigenschaften führt. Um im Stadium der Auslegung eines Bauteils Voraussagen über die Eigenschaften machen zu können, muss die Faserorientierung mit Hilfe von Simulationsprogrammen vorhergesagt werden können.Die Bewegungsgleichung für die Rotation eines einzelnen Partikels im strömenden Medium wird hergeleitet und numerisch gelöst. Dabei wird die Wechselwirkung des Partikels mit dem umgebenden Medium berücksichtigt.

Schlagworte

Kontinuumsmechanik, Partikelorientierungen, Suspension
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Maschinenbau

Institut für Mechanik

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758814

Fax:+49 391 6742863

holm.altenbach(at)ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...