« Projekte
Modellierung und Analyse des Magnetimpulsschweißens mit dem Ziel der Prozessparameteroptimierung
Projektbearbeiter:
Heinz-Peter Dr. Scheibe, Guido Bartels
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
wird der Einfluss der geometrischen und elektrotechnischen Prozessparameter sowie der Einfluss des Werkstoffes auf die Schweißnahtgüte untersucht und eine Optimierung der Schweißnahtgüte durch Anpassung der Prozessparameter durchgeführt. Ergänzend wird das FE-Modell weiterentwickelt, um die Modellierung zu optimieren.

Schlagworte

Magnetumformung, Simulation, elektromagnetische Verfahren
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...