« Projekte
Minimizing Stress and Equalizing Hardness by Controlled Quenching
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Mit einem komplexen thermomechanischen Modell werden für Abkühlvorgänge von Metallen die Temperatur, das Gefüge, die Härte, die Spannungen und der Verzug simuliert. Es wird gezeigt, wie durch eine definierte Einstellung des örtlichen Wärmeübergangs die Eigenschaften vergleichmäßigt und der Verzug minimiert werden kann.

Schlagworte

distortion, hardness, microstructure, quenching, residual stresses
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...