« Projekte
Der leitende städtische Musiker in der zweiten Hälfte des 18. Jh. und im frühen 19. Jh.
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
- Untersuchung des Berufsbildes und Wirkungskreises des leitenden städtischen Musikers in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und im frühen 19. Jahrhundert - Betrachtung des Tätigkeitsfeldes, der Funktionen, der Ausstrahlung und sozialen Stellung ausgewählter Musiker in exponierten Positionen am Fallbeispiel "Mitteldeutschland" (Daniel Gottlob Türk in Halle, Johann Adam Hiller in Leipzig, Johann Nikolaus Forkel in Göttingen)- daraus resultierend verallgemeinernde Aussagen zu dieser Berufsgruppe im Untersuchungszeitraum und Darstellung des Wandlungsprozesses, dem der Typus des leitenden städtischen Musikers im Untersuchungszeitraum unterworfen war

Schlagworte

Lehrwerk, pädagogische
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...