« Projekte
Die Lateinische Kurzmesse in Mitteldeutschland zwischen 1650 und 1750. Ein Beitrag zur Geschichte der Missa brevis im protestantischen Kulturraum
Projektbearbeiter:
Maik Richter M. A.
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die Arbeit führt überlieferungs- und liturgiegeschichtliche Untersuchungen zur protestantischen Missa brevis um 1700 durch und damit zur Kirchenmusik auf Texte des lateinischen Ordinarium Missae innerhalb des prinzipiell deutschsprachigen protestantischen Gottesdienstes der Zeit.

Schlagworte

Gottesdienst
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...