« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
LAKAT 2018 - Lampenkataster Oberharz
Projektbearbeiter:
Dipl.-Wirtsch.-Inf. Christian Reinboth, Mathis Greve, Erik Neufeld, Maximilian Hoffmeister, Thorben Strahl, Sonja Köhler, Celina Hessel, Xiao Zhang
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
LAKAT 2018 - Lampenkataster Oberharz
Ergebnisse einer Lichtpunktkartierung in Hohegeiß
Kartierung, Evalution und Modernisierung der Straßenbeleuchtung in Braunlage und Clausthal-Zellerfeld

Die öffentliche Straßenbeleuchtung wirkt sich auf vielfältige Art und Weise auf unsere natürliche Umwelt aus: Sie verbraucht nicht nur Energie und beeinflusst damit die Klimabilanz einer Kommune; sondern trägt darüber hinaus auch ganz erheblich zum Problem der sogenannten "Lichtverschmutzung" bei, welches wiederum mit einer Vielzahl an negativen Folgen für nachtaktive Lebewesen - aber auch für den Menschen - verbunden ist.

Vor dem Hintergrund dieser Problematik sowie weiterer Zielstellungen (wie etwa der Förderung der E-Mobilität oder der Steigerung der Attraktivität des Straßenbilds), soll die Straßenbeleuchtung in den Städten Braunlageund Clausthal-Zellerfeld (einschließlich aller Ortsteile) im Rahmen eines zweiphasigen Projekts elektronisch kartiert, analysiert und - zunächst - planerisch sowie in einzelnen Modellvorhaben modernisiert werden. Die Kartierung wird dabei durch Studierende des Fachbereichs Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz unter der Anleitung von Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert durchgeführt.

Das Projekt dient ultimativ der Vorbereitung der durch die Sternwarte Sankt Andreasberg sowie regionale Umweltschutzorganisationen und Kommunen angestrebten internationalen Zertifizierung des Oberharz zu einem Sternenpark (Dark Sky Park) durch die IDA (International Dark-Sky Association).

Schlagworte

Dark Sky Park, International Dark-Sky Association, Lichtpunktkartierung, Lichtverschmutzung, Umweltschutz

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...