« Projekte
Konsistenzsicherung beim Zugriff auf Feldgeräte in Verteilten Automatisierungssystemen
Projektbearbeiter:
Christian Diedrich
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Die kommunikationstechnische Einbindung eines Feldgerätes umfasst nicht nur den Datentransport, sondern auch die Sicherung der Konsistenz der Daten im Feldgerät und in anderen Datenhaltungen im Automatisierungs-/Engineeringsystem. Im Projekt wird eine Methodik erarbeitet, mit der diese Konsistenzsicherung erreicht werden kann. Dazu wird auf Methoden zurückgegriffen, die in der Informationstechnik erfolgreich verwendet werden. Diese Methoden müssen an die speziellen Besonderheiten der Automatisierungstechnik angepasst werden. Die Lösung umfasst die Steuerung des Zugriffs von Gerätekomponenten auf die interne Datenhaltung des Feldgerätes durch einen Transaktions-Manager, der Sperren, Transaktionen und/oder Nutzer verwaltet. Damit lassen sich einige häufige Fehlerquellen bei der Kommunikation mit Feldgeräten beseitigen.

Schlagworte

Feldgerät, Informationstechnik
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...