« Projekte
Katalogbuch "sonambiente berlin 2006"
Projektbearbeiter:
Helga de la Motte-Haber, Volker Straebel M.A.
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Klangkunst stellt als Feld interdisziplinärer und intermediärer Arbeitsweisen von Künstlern ein weit verbreitetes und längst integriertes Phänomen im internationalen Kunstbetrieb dar. Das sechswöchige Festival sonambiente berlin 2006 wird die inzwischen alle Einzelkünste umspannende Klangkunst durch einen repräsentativen Querschnitt künstlerischer Positionen einer breiten Öffentlichkeit vermitteln. Maßgebliche ProtagonistInnen der internationalen Klangkunst-Szene werden dabei genauso auf dem Festival vertreten sein wie neue, junge Talente mit ihren Werken. Das Katalogbuch unternimmt mit über 20 theoretischen Artikeln eine Bestandsaufnahme dieser intermedialen Kunstpraxis.Die Projektleitung liegt (abweichend von der Angabe, die diese Software macht) bei Georg Weckwerth und Matthias Osterwold, Herausgeberin des Katalogbuches ist Helga de la Motte-Haber. Volker Straebel und Golo Föllmer arbeiten als wissenschaftlicher Beirat für das Gesamtprojekt und im Redaktionsteam für das Katalogbuch.

Schlagworte

Audiokultur, Klangkunst
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...