« Projekte
Intelligente Einlegesohle für Patienten mit diabetischer Neuropathie zur Prophylaxe von Fußgeschwüren
Projektbearbeiter:
Dr. Silke Klose, Fr. J. Kellersmann, Fr. I. Walter, Fr. C. Piehler
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Entwicklung einer Einlegesohle mit Druck- und Temperatursensoren, die mit einer entsprechenden Software eine kritische Druckbelastung (hinsichlich der Enstehung eines diabetischen Fußulkus) dem Patienten anzeigt und ein Signal (z.B. über  ein Smartphone) gibt, dass  der Fuß entlastet wird und somit die Entstehung eines Ulcus verhindert wird. Ziel ist es insbesondere bei älteren Patienten die Autonomie solange wie möglich zu erhalten.

Anmerkungen

Programm Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand mit Med. Fakultät der OvGU/ Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie und Endokrinologie, Referat Forschung

Schlagworte

Diabetisches Fußsyndrom, Einlegsohle
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...