« Projekte
InnoRegio Innomed - Verbundprojekt: Computergestütztes Sehtraining, TP1: Erforschung computergestützten Gesichtsfeldtrainings bei Kindern mit cerebralen Sehstörungen
Finanzierung:
Bund;
Ziel des Vorhabens ist die Neuroplastizität des kindlichen Gehirns. Anhand der Befunde der geplanten Studie sollen prognostische Faktoren für insbesondere bei Tumorerkrankungen und traumabedingten kortikalen Schädigungen bei Kindern zugrundeliegenden Restitutionsprozesse aufgezeigt werden. Zudem werden motivationsfördernde Bedingungen eines kindgerechten und indikationsspezifischen Gesichtsfeldtrainings erforscht.

Schlagworte

Gesichtsfeldtraining, Neuroplastizität, Trauma, Tumor
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...