Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Identification of QTLs for drought stress induced leaf senescence using wild barley introgression lines and elite barley varieties

Projektbearbeiter:
Sandra Morgenroth
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Blattseneszenz ist der letzte Schritt der Blattentwicklung. Mit Beginn der Blattseneszenz sinkt die Photosyntheseleistung und wertvolle Inhaltsstoffe werden innerhalb der sich entwickelnden Pflanze recycelt. Dieser Prozess kann sowohl natürlich, d.h. altersbedingt induziert werden, kann aber auch frühzeitig durch Stressbedingungen ausgelöst werden. In diesem Fall kommt es bei Getreidepflanzen weltweit zu erheblichen Einbußen im Ertrag. Ein besonders wichtiger Auslöser verfrühter Seneszenz ist Trockenstress. Aufgrund der prognostizierten Klimaveränderungen ist demnach zukünftig durch Trockenperioden mit starken Einbussen im Ertrag zu rechnen. In dem Projekt werden QTLs für die trockenstressinduzierte Seneszenz identifiziert. Dabei werden Introgressions-Linien und europäische Elite-Linien der Gerste eingesetzt. So kann das genetische Potenzial von Wildformen und verschiednenen Linien gezielt genutzt werden. Parallel werden zugrunde liegende molekulare Mechanismen analysiert. Langfristig sollen diese Erkenntnisse in die Züchtung neuer stresstoleranter Sorten eingebracht werden.

Schlagworte

Blattseneszenz, Gerste, ILs, QTL, Trockenstress, Zielgene

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...