« Projekte
Gute Praxis Sekundärdatenanalyse
Projektleiter:
Projektbearbeiter:
Stefanie Klug
Finanzierung:
Haushalt;
In einer interdisplizinär besetzten Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) wurden Empfehlungen zum Umgang mit Sekundärdaten (GPS - Gute Praxis Sekundärdatenannalyse), speziell Krankenkassendaten, auf der Basis der Guten Epidemiologischen Praxis (GEP) aufgestellt und im Sommer 2005 veröffentlicht. Die GPS hat sich inzwischen als Standard für den Umgang mit Sekundärdaten etablieren. Die erste Revision der GPS fand im Jahr 2007 statt. Die Veröffentlichung der Überarbeitung erfolgt im Frühjahr 2008

Anmerkungen

SWART, E.; IHLE, P.; GEYER, S.; GROBE, T.; HOFMANN, W GPS - Gute Praxis Sekundärdatenanalyse Gesundheitswesen 67 (2005) 416-421 Revision für Publikation im Gesundheitswesen 2008 eingereicht

Schlagworte

Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitssystemforschung, Versorgungsforschung

Publikationen

2005
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
PD Dr. Enno Swart

PD Dr. Enno Swart

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6724306

Fax:+49 391 6724310

enno.swart(at)med.ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...