Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Gewinnung von Metallen und mineralischen Produkten aus Mansfelder Kupferschieferhalden

Projektbearbeiter:
Dipl. Geol. Marco Fiedler, Dipl. Geol. Andreas Kamradt
Finanzierung:
Bund;
Im Rahmen des 25 Mio schweren BMBF Förderprogramms r² Innovative Technologien für Ressourceneffizienz Rohstoffintensive Produktionsprozesse soll im Rahmen eines Verbundprojekets versucht werden, neue bzw. optimierte Aufbereitungsmethoden zu entwickeln um Restmetalle aus Kupferschieferhalden (Armerze und Nebengestein) zu gewinnen. Dazu werden an der MLU  erzpetrographische und geochemische Untersuchungen des Haldenmaterials durchgeführt sowie Methoden der in-situ Analytik mittels tragbarer RFA und SWIR-Spektroskopie entwickelt und verfeinert. Universitäre und industrielle Projektpartner beschäftigen sich mit Feinstaufmahlung, Flotation, Hydrometallurgie sowie mit Produktdesign, Marktanalysen und Vermarktungsstrategien.

Schlagworte

Blei, Erzpetrographie, Geochemie, Germanium, Gold, Halden, Iridium, Kupfer, Kupferschiefer, Mansfeld, Platin, Selen, Zink

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...