« Projekte
Forschungscampus STIMULATE
Projektbearbeiter:
Veit Köppen, Ina Hessel, Helge Wilker, Rowena Bondarenko
Finanzierung:
Bund;
Der Magdeburger Forschungscampus STIMULATE ist ein Vorhaben, das im Rahmen der Förderinitiative "Forschungscampus - öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen" durch das BMBF gefördert wird. Den Fokus von STIMULATE stellen Technologien für bildgeführte minimal-invasive Methoden in der Medizin dar. Das Ziel besteht in der Verbesserung medizinischer Behandlungsmethoden sowie in der Eindämmung der Kostenexplosion im Gesundheitswesen. Dabei werden schwerpunktmäßig altersbedingte Volkskrankheiten aus den Bereichen Onkologie, Neurologie sowie Gefäßerkrankungen betrachtet. Langfristig soll sich das Vorhaben STIMULATE zum "Deutschen Zentrum für bildgestützte Medizin" entwickeln.

Schlagworte

BMBF, Bildgebung, Forschungscampus, Instrumente, Management, Medizintechnik, STIMULATE, minimal-invasiv

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...