Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Europäisches Dokumentationszentrum (EDZ)

Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Das EDZ in Halle ist Teil des umfangreichen Netzes von Informationsstellen, welches Anfang der sechziger Jahre durch die Europäischen Gemeinschaften geschaffen wurde. Die Aufgabe der Dokumentationszentren besteht darin, sowohl den Bürgerinnen und Bürgern der Mitgliedstaaten als auch den Angehörigen anderer Länder alle wissenswerten Vorgänge und Themen im Zusammenhang mit der Europäischen Union zu vermitteln. Mittlerweile existieren weltweit fast 700 Informationszentren, davon 55 in Deutschland. Das EDZ Halle ist das einzige seiner Art in Sachsen-Anhalt und befindet sich in der Bibliothek der Juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Es wird vom Institut für Wirtschaftsrecht betreut, dem es auch organisatorisch angegliedert ist. Das Angebot des EDZ Halle reicht u.a. von der Bereitstellung veröffentlichter Dokumente der EU, über Auskünfte zu EU-Institutionen und -Einrichtungen bis hin zu Veranstaltungs- und Programmhinweisen. Weiterhin besteht Zugangsmöglichkeit zu einer großen Zahl von EU-Datenbanken. Zur Unterstützung bei Fragen im Zusammenhang mit der Europäischen Union steht ein Team kompetenter Beraterinnen und Berater des Instituts für Wirtschaftsrecht zur Verfügung.

Schlagworte

EU, Europarecht

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...