« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Erstarrungsverhalten nah-eutektischer und eutektischer Mo-Si-B-Legierungen
Projektbearbeiter:
Dipl.-Ing. G. Hasemann
Finanzierung:
Haushalt;
Erstarrungsverhalten nah-eutektischer und eutektischer Mo-Si-B-Legierungen
Mikrostruktur der eutektischen Legierung Mo-17,5Si-8B und deren Kriechverhalten im Vergleich zu anderen Hochtemperaturwerkstoffen
Molybdän-Silizium-Bor-Legierungen gelten als attraktive Hochtemperaturwerkstoffe mit Eigenschaften jenseits bekannter Nickelbasis-Superlegierungen. Für Prozesse wie die gerichtete Erstarrung durch Zonenschmelzen oder das Selektive Laserstrahlschmelzen sind eutektische Mo-Si-B-Legierungen besonders interessant, weil sie zur Herstellung von Faser-Matrix-Strukturen geeignet sind. 
Zur Bestimmung des eutektischen Punkts im Dreiphasengebiet Mo-Mo3Si-Mo5SiB2 werden die Abkühlpfade verschiedener Legierungen untersucht und mit thermodynamischen Simulationen verglichen. Die mikrostrukturellen Merkmale dieser Werkstoffe werden mit den mechanischen Eigenschaften bis hin zu 1400°C korreliert.

Schlagworte

Hochtemperaturwerkstoffe, Mo-Si-B, eutektische Legierungen

Publikationen

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...