« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Entwicklung einer universellen elektronischen Leistungsansteuerung für Piezoaktoren mit programmierbarer Logik
Projektbearbeiter:
W. Heinemann
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Das Ziel dieses Projektes besteht darin, die Diskrepanz zwischen den hochentwickelten, den Anforderungen neuer Stelltechnik angepaßten Piezofestkörperaktoren und den z.Z. noch voluminösen, unflexiblen, den Forschungen nach Systemfähigkeit, Energiebedarf und hohem Wirkungsgrad nicht gerecht werdenden Leistungsansteuerungen, zu beseitigen. Dabei soll eine Leistungsansteuerung entwickelt werden, die sich durch Programmierbarkeit, Anpassungsfähigkeit, Systemfähigkeit, Dynamik und geringes Gewicht auszeichnet. Der Einsatz von programmierbarer Logik (FPGA) gewährleistet die schnelle Abarbeitung von Regelalgorithmen im Mikrosekundenbereich.

Anmerkungen

Bearbeiter:<BR>Dr.-Ing. Wolfgang Heinemann, 0391/67 12379 <BR>wolfgang.heinemann@mb.uni-magdeburg.de

Schlagworte

Logik, programmierbare
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...