Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Entwicklung und Einsatz von Schnelltests zum Nachweis mykorrhizierter Pflanzen

Projektbearbeiter:
Dr. Jörg Auge
Projekthomepage:
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Von der Mycosym Environment GmbH, neben dem Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung Gatersleben Kooperationspartner des ifak in dem Vorhaben, werden gegenwärtig verstärkt Anstrengungen unternommen, neben Pflanzenschutzmitteln und Düngemitteln eine neue Produktgruppe, Pflanzenvitalisierungssysteme, am Markt zu etablieren. Pflanzenwurzeln, die eine symbiotische Verbindung mit Pilzen eingehen (Mykorrhiza), können die Pflanze besser mit Wasser und Nährstoffen versorgen. Pflanzenvitalisierungssysteme sind daher speziell kultivierte Pilzkulturen, die in den Wurzelbereich der Pflanzen eingebracht werden müssen. Im Verbundvorhaben sollen wesentliche Vorarbeiten für die Entwicklung sensorischer Schnelltests zum Nachweis mykorrhizierter Pflanzen geleistet werden. Piezoelektrische Schwingquarze sollen dabei so modifiziert werden, dass der spezifische Nachweis von DNA-Sequenzen möglich ist. Im Berichtsjahr konnten die Grundlagen der Verfahrensentwicklung zum DNA-Nachweis abgeschlossen werden.

Schlagworte

Messtechnik

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...