Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Einfluss von Rac1 und alpha6 beta4 Integrin auf die Wundheilung und Karzinogenese der Haut unter Berücksichtigung der Hypoxie, Stroma- und Immunnregulation

Projektleiter:
Projektbearbeiter:
cand. med. Oliver Normann
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Im Rahmen eines GFP exprmierenden suparabasalen Rac1 und alpha6 beta4 Integrin Überexpression Mausmodells wird der Einfluss von Rac1 auf die Wundheilung der Haut, sowie die damit verbundene Immunregulation und Carcinogenese untersucht. Hier kommen verschiedene Aspekte wie das Mikromillieu (mittels Mikrodialyse) sowie immunhistologische Verfahren zur Anwendung um ein Zeitprofil zu erstellen.

Schlagworte

Mikromilieu, Rac1, Wundheilung

Kontakt

Sven Roy Quist

Sven Roy Quist

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Universitätshautklinik

Klinik für Dermatologie, Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6715279

Fax:+49 391 6715283

sven.quist(at)medizin.uni-magdeburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...